--- Luv Mah Chucks, Baby ---
das beste

hm... ja, ich habe wieder lange nicht geschrieben... das ist wahr... hatte die zeit nicht... wer auch immer seinen namen nicht unter seinen eintrag geschrieben hat, ja, ich lebe noch... was ist schon das beste??? gute frage... mein gefühlszustand??? wenn marc bei mir ist, geht es mir gut... doch dann frage ich mich, ob das alles so richtig ist... ich mag ihn sehr... ich habe manchmal das gefühl mich zu sehr an ihn zu klammern... darum weiß ich meist nicht, wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll... er ist ein wunderbarer mann... ich versuche einen haken an der ganze sache zu finden, doch ich finde keinen... das wirft mich aus der bahn... er kann es mit mir doch nicht ernsthaft meinen, oder??? ich bin ein gefühlskaputter mensch... ich kann sehr misstrauisch sein, verletzt und vertrauen, ja das ist schwer... ich wollte nie nie mehr einen mann kennenlernen... ich habe mir geschworen einsam und alleine auf dieser welt zu sein... meine katze, mein kind zu nennen... und nun ist es geschehen... ich bin verliebt... und ich habe angst... ich ziehe wieder meine fluchtschuhe an... ich will weg... ich will laufen, stumm geradeaus... mit scheuklappen... wie die pferde sie tragen... ich will... aber ich kann nicht, weil ich sein herz gespürt habe... und erst seit kurzem spürte ich nun auch mein herz wieder... erschreckend wie schnell es schlägt, wenn ich ihn sehe... ich lebe... meine gefühle spielen mir einen streich... meine seele, mein körper... ich schaffe es nicht alleine... ich möchte diese gedanken nicht, doch ich kann sie nicht einfach so abschalten... meine gesprächstherapie findet nächstes jahr im märz statt... termine bei therapeuten zu bekommen, ist reine glückssache... ist ein halbes jahr zu lange??? das ich mein herz spüre, macht mir angst... vorher wäre alles so viel einfacher gewesen... ich habe albträume, ich kann nicht schlafen... ich habe angst zu sterben... was ist, wenn ich in einem moment keine angst empfinde??? das leben kann doch so schön sein... das zeigt mir marc, in der zeit, wenn er bei mir ist... ich lächel, ich kann vergessen, leben, lieben und lassen... bin ich alleine, werde ich heimgeholt von diesen gefährlichen gedanken... er hat so viel besseres wie mich verdient... er hat es schwer mit mir... ja... und es tut mir so unendlich leid... ich bin das totale gegenteil von ihm... er genießt sein leben und ich versuche jeden meiner tage erträglich zu gestalten, hoffen, dass diese für mich gut enden... ich bin nicht locker... ich bin wahrlich sehr verkrampft... ist es das beste??? das beste, es weiter zu versuchen??? zu zeigen, dass ich ein mensch mit herz bin oder gehe den weg stumm geradeaus??? ich mag dich...

1.10.10 12:48
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Myself

Startseite

Blog

Links

Design

Coco
Bittersweet
Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de